Auf der Suche nach dem Heiligen Grahl: PicDrop gefunden

Ich bin schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einem Tool um Bilder einfach und dennoch Praktisch den Modellen zeigen zukönnen. Ich habe sehr lange nach einem passenden Tool gesucht was mir gefällt und auch meinen Anforderungen entspricht. Denn ich habe etwas gesucht, wo das Model gleich die Fotos bewerten, auswählen und ggf. kommentieren  kann.  Dank Alexander Heinrichs bin ich auf PicDrop.de gestoßen.

Bei PicDrop.de handelt es sich um ein Projekt von Andreas Chudowski (Photograph) und Tobias Friese (Interface Designer). Und eben dieses Projekt erfüllt meine kompletten Anforderungen. Es gibt 4 verschiedene Pakete, von kostenlos bis 64,99€ für Agenturen. Genaue Details erfahren Sie unter http://www.picdrop.de/web/pricing

Ein Hinweis noch, aktuell sind alle funktionen kostenlos, da sich das Projekt noch in der Beta Phase befindet. Es ist also der perfekte Moment um deren Angebot kostenlos zutesten. Ein sei noch gesagt, der Support ist TOP. Ich hatte ein paar schwierigkeiten und ich wurde sehr gut durch Tobias Friese betreut.

Das ist doch auch Werbung fuer dich

Das ist doch auch Werbung für dich lautet der Aktuelle Titel von einem neuen Ruthe Video. Und genau über diese Thematik habe ich mich erst vor ein paar Tagen mit den befreundeten Photographen von RRShots unterhalten. Denn die Problematik, dass alles künstlerische wenig Wertschätzung erfährt und oft nicht als richtige Arbeit angesehen wird ist aktueller als je zuvor. Denn die meisten sehen nur das fertige Bild und haben keine Ahnung wiegroß den Aufwand ist der betrieben werden muss. Oft genug kommt es vor, dass ein Photograph, der seine Preise öffentlich bekannt gibt, schnell sich endlose Diskussionen anhören muss. Und genau dieses besagte Thema behandelt Ruthe in seinem neuen Video.

Es bleibt alos nicht mehr viel zu sagen außer: Schauen Sie sich das Video von Ruthe auf Youtube an.

,

Fotowettbewerb bei www.EnjoyYourCamera.com

Am Freitagabend habe ich kurz vor Einsendeschluss (24:00Uhr) mein Foto bei http://www.enjoyyourcamera.com/ eingereicht. Es ist mein erster Fotowettbewerb überhaupt. Es werden die Top 3 gesucht und diese erhalten jeweils einen Einkaufsgutschein im Wert von:

1. Preis  150 Euro für den Shop
2. Preis 100 Euro für den Shop
3. Preis 50 Euro für den Shop

Es bleibt nun also abzuwarten ob ich mit meinem Foto einen der 3 Plätze erreiche. Ich habe mich bewusst gegen den Stil der bisherigen Gewinner (siehe: http://www.enjoyyourcamera.com/Katalog:_:502.html) entschieden. Mal schauen ob es aufgeht.

Das Foto wurde mit Hilfe von zwei Aufsteckblitzen, einer Styroporplatte und einer kleinen Konstruktion verwirklicht.

,

Live-Show mit Martin Strauss

Am 05.03.2014 ist der Berliner Photograph Martin Strauss ab 14:00Uhr  auf http://blog.krolop-gerst.com/kg-live/ Live zu sehen. Thema der Sendung ist 100% Glam. Bei den Live-Sendungen handelt es sich nicht um ein Live Tutorial sondern um ein Live Shooting.  Der Live-Stream ist kostenlos. Das Bonusmaterial kann kostenpflichtig im Store erworben werden. weitere Infos unter http://blog.krolop-gerst.com/kg-live/.

,

Copyright Hinweis muss direkt ins Bild – Neues Gerichtsurteil

Kölner Gericht entscheidet, dass es nicht ausreicht die Quelle des Fotos unter das Foto zu schreiben. Der Copyright Hinweis muss direkt im Bild stehen. Genaueres im Artikel auf http://www.sueddeutsche.de/news/panorama/justiz-copyright-fuer-fotos-auf-webseiten-direkt-ins-bild-setzen-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-140205-99-03465

,

Krolop und Gerst veröffentlichen den 2. Teil ihrer Aufsteckblitz DVD-Serie

Heute möchte ich Sie auf den 2. Teil der DVD Serie von Krolop und Gerst aufmerksam machen. Auf der DVD werden 10 Setups sowie diverse Outdoor Shootings gezeigt. Zudem ist Thomas Adorff von BEAUTY OF ABYSS mit auf der DVD zusehen. Auf der DVD sind 45 Einzelvideos mit rund 5 Std. Laufzeit. Die DVD kann für 35€ im Store erworben werden. Weitere Informationen unter http://blog.krolop-gerst.com/blog/video-dvd-aufsteckblitze-entfesselt-blitzen-teil-2/