Ben Roits Photographie absofort auch bei Instagram

Ich habe mich vor einigen Tagen mal Testweise bei Instagram angemeldet und beobachte dort nun den einem oder anderen Fotografen. Dazu gehören unter anderem Krolop und Gerst, Alexander Heinrichs, und Paul Ripke. Ob ich dort selbst Fotos hochladen werde, ist noch unklar.

,

Junggesellinnenabschied – Shooting im Berliner Britzer Garten

Gestern war ich im Rahmen eines Junggesellinnenabschiedes (zur Erweiterung meines Portfolios) im Britzer Garten verabredet. Dort war ich mit einer Kom­mi­li­to­nin sowie deren Freundinnen verabredet. Um den Britzer Garten zu betreten und dort das besagte TFP Shooting durchführen zu können musste ich mir eine Jahreskarte zum Preis von 30€ erwerben.

– Dies war ein Kompromiss zwischen der Grün Berlin GmbH und mir, da ich mich mit meinem vorhaben in einem „Graubereich“ befinden würde, da die Fotos schließlich zu eignene Werbezwecken nutzen würde. Ansonsten würde sich das ganze laut der o.g. Firma um kommerzielle Aufnahmen handeln. –

Die Überraschung für die künftige Braut war gelungen. Innerhalb der 4 Std. sind rund 300 Fotos entstanden, hiervon werden nun ein paar mit Hilfe von Pic Drop ausgewählt und anschließend von mir  bearbeitet. Einen ersten Eindruck seht ihr oben. Der Britzer Garten ist sehr groß und bietet diverse und sehr schöne Ecken für ein Shooting. Und da ich ja nun stolzer Besitzer eines Jahreskarte bin, wird sicherlich das eine oder andere Shooting dort noch stattfinden.

Dieses Shooting war  das erste , welches mit einem für mich neuen  Funkauslöser (Yongnuo YN-622C) sowie dem flash2Softbox System gearbeitet habe (hierzu folgt ein seperater Beitrag in den nächsten Tagen). Ich werde mich nun der Sichtung der Fotos widmen und mich dann mit den Ergebnissen wieder melden. Bis dahin wünsche ich euch noch ein schönes Wochenende. Und der künftigen selbstverständlich alles gute für ihre Hochzeit und ihre Ehe!