Beiträge

Ein neues Projekt: Car Porn Shoots

Ich habe mich vor einigen Tagen dazu entschieden, mein Portfolio wieder etwas zu erweitern.

Und da ich mich derzeit mit sportlichen Autos beschäftige und ich mich aktuell auch privat auf dem Automarkt etwas umschaue gab es nur eine logische Schlussfolgerung …

Carporn Shoots

Und dieser Thematik widme ich mich nun aktuell und habe auch schon das eine oder andere interessante Auto gefunden. Und dank meines Instagram Accouts habe ich auch schon Kontakt zu diversen Fahrzeughaltern aufgenommen bzw. habe auch das eine oder andere coole Auto in meinem Freundeskreis.

Aktuell sind dabei

  • Audi A3 in weiß
  • Skoda Octavia RS in silber
  • Mercedes-Benz CLA 35 AMG
  • SEAT Cupra Atecra in weiß

Solltet ihr noch ein geiles Auto haben, meldet euch über das Kontaktformular.

Die größte Herausforderung bei diesem Projekt besteht darin, dass ich mich das erste mal mit der Thematik Video und der Videobearbeitung beschäftigen werde. Denn die Fotografie wird hier nur einen kleinen Anteil im Projekt selbst darstellen. Zum Einsatz wird sowohl meine Canon EOS 7D, als auch meine Mavic Pro kommen. Und aufgrund des neuen Schwerpunktes mit der Videografie habe ich mir vor kurzem ein LED Dauerlicht besorgt. Hierzu werde ich demnächst noch einen extra Beitrag erstellen.

Damit ihr auf dem laufenden bleibt, empfehle ich euch, meinem Instagram-Account zu folgen.

Das ist doch auch Werbung fuer dich

Das ist doch auch Werbung für dich lautet der Aktuelle Titel von einem neuen Ruthe Video. Und genau über diese Thematik habe ich mich erst vor ein paar Tagen mit den befreundeten Photographen von RRShots unterhalten. Denn die Problematik, dass alles künstlerische wenig Wertschätzung erfährt und oft nicht als richtige Arbeit angesehen wird ist aktueller als je zuvor. Denn die meisten sehen nur das fertige Bild und haben keine Ahnung wiegroß den Aufwand ist der betrieben werden muss. Oft genug kommt es vor, dass ein Photograph, der seine Preise öffentlich bekannt gibt, schnell sich endlose Diskussionen anhören muss. Und genau dieses besagte Thema behandelt Ruthe in seinem neuen Video.

Es bleibt alos nicht mehr viel zu sagen außer: Schauen Sie sich das Video von Ruthe auf Youtube an.